*
sozailbuttons top
blockHeaderEditIcon
xing_a_step_ahead_fuehrungskraefte_Dundler_coachingfuehrungskraefte_Dundler         
blog_haeder
blockHeaderEditIcon
blog-fuehrungskraefte_s_dundler
Apr 07 2017

„Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken machen wir die Welt.“ Buddha 

In dieser Rubrik biete ich Ihnen Methoden an, die Sie dabei unterstützen, Ihre erfolgreiche Lebensplanung aufzusetzen, weiterzuentwickeln, zu überprüfen - oder einfach einmal Innezuhalten im Hier & Jetzt. 

Es geht um mehr, als ein paar gute Vorsätze zu Sylvester:

  • Definieren Sie Ihre Lebensziele,
  • erkennen Sie Ihre Potenziale,
  • nutzen Sie Ihre Talente und Stärken,
  • finden Sie Lösungen für Ihre Probleme,
  • lassen Sie Zufriedenheit und Glück in Ihr Leben,
  • Seien Sie wach und bewusst - achtsam und
  • vieles mehr. 

Eine Langzeitstudie* der amerikanischen Harvard University, die regelmäßig zum Thema „Werdegang von Studienabgängern über einen sehr langen Zeitraum“ durchgeführt wird, offenbarte ein erstaunliches Ergebnis:

  • 83% der Studienabgänger hatten sich keine Ziele für ihre Karriere gesetzt. Das durchschnittliche Einkommen dieser Gruppe wurde als Vergleichsgrundlage herangezogen.
  • 14% der Studienabgänger hatten eine klare Zielsetzung für ihre Karriere, die sie aber nicht schriftlich festgelegt hatten. Ihr durchschnittliches Einkommen lag im Schnitt dreimal so hoch wie das der ersten Gruppe.
  • 3% der Studienabgänger hatten nicht nur klare Ziele für ihre Karriere formuliert, sondern diese auch schriftlich fixiert. Mit der Folge: Sie verdienten im Schnitt zehnmal so viel.

Zu welcher Gruppe möchten Sie im Leben gehören?

Kommentar 0
anker_profil
blockHeaderEditIcon

 

 

 

 

 

footer_blog_kontakt_container3
blockHeaderEditIcon

Kontakt


footer_container2
blockHeaderEditIcon

Profil

Mein Berufsleben in einer Konzernwelt führte mich regelmäßig zu neuen Aufgabengebieten. Die damals wohl größte Herausforderung war der eher überraschende Sprung von der Mitarbeiterin/ Kollegin zur Führungskraft. Neben dem Knowhow in Sachen Führung wird plötzlich jede Menge Handwerkszeug für den Umgang mit zwischenmenschlichen Themen gefordert, das man nicht im Studium lernt.
 
Diese Themen waren schon immer mein Steckenpferd und ich habe mich kontinuierlich weiterentwickelt. Ich habe die Veränderungskurve mit allen Höhen und Tiefen selbst durchlebt, und zugegeben, auch zwischendurch durchlitten. Doch heute blicke ich zufrieden - und auch ein bisschen stolz - auf diese Zeit zurück.
 
Denn das war der Wendepunkt, um mein Leben selbst in die Hand zu nehmen und mich daran zu orientieren was ich wirklich will. Ich lade Sie ein, sich in meinem Blog inspirieren zu lassen und wünsche Ihnen viele gute Gedanken! Ihre Sandra Dundler

blog_footer
blockHeaderEditIcon
 

 

 

 

a_step_ahead_fuehrungskraefte_dunder_personalentwicklung

     tel:+49 (0) 172-9064255 

© 2019 - Sandra Dundler  All Rights Reserved


 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail